Neujahrswunder für Dino gesucht | Streunerglück e.V.

Mehr Hunde in Not

In unserem Streunerdorf in Mostar. Dino kann zum nächstmöglichen Termin mit nach Deutschland reisen und sucht noch eine passende Pflege- oder Endstelle. 

Brauchen wir wirklich ein Wunder, damit Dino endlich ins Warme ziehen darf? 

Der süße Hundemann ist ein netter, wirklich unkomplizierter Typ. Mit seinen rund 4 Jahren ist er ein gesitteter, erwachsener Rüde, der aus der Sturm-und-Drang-Zeit heraus ist, die Aufmerksamkeit und Nähe von Menschen genießt und sich ausgezeichnet mit der hündischen Sprache auskennt. 

Dinos einziger „Makel“ ist seine Leishmaniose-Erkrankung. Eine Erkrankung, die heutzutage so wunderbar behandelbar ist! Schaut euch Dino an, er ist das blühende Leben und überhaupt kein Vergleich mehr zu dem Häufchen Elend, als er gefunden wurde. 

Leider hält die Angst vor der Krankheit wohl die meisten Menschen ab, sich Dino genauer anzuschauen. Dabei ist der Alltag denkbar leicht: Dino bekommt täglich sein Allopurinol (Kostenfaktor unter 30€ im Monat, für Pflegestellen zahlen das ohnehin wir) und, um Harnsteine zu vermeiden, purinarmes Futter (gibts in jedem Futterhandel und kostet auch nicht mehr als anderes gutes Futter). 

Jährlich sollte ein Blutbild gemacht werden, einfach um frühzeitig eventuelle Dosierungsanpassungen zu erkennen. Große Stresssituationen sollten vermieden werden, weshalb wir für unsere Leishmaniose-Kandidaten lieber außerhalb der Innenstädte suchen.

Gar nicht so kompliziert, oder? Also – traut euch und gebt Dino eine Chance!

Dino ist gechippt, geimpft, entwurmt und ausreisefertig.

Das Streunerglück-Team freut sich auf eure Anfragen, gern auch direkt über unsere Homepage: https://streunerglueck.de/vermittlung/dino-2/

Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
geb. am: ca. 10/2019
Gesundheit: gechippt, geimpft, entwurmt, Leishmaniose-positiv getestet, Pet Passport
Herkunft: Bosnien-Herzegowina
Aktueller Aufenthaltsort: Streunerdorf, Mostar
Schutzgebühr: 300,00 €

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl