Sandy auf Pflegestelle in D-75038 Oberderdingen – Mischling – Hündin – geb: 14.02.2024 – die sieben großartigen Zwerge

Mehr Hunde in Not

Sandy – Die sieben entzückenden Zwerge

Juni 2024 – Sandy hat den Sprung auf ihre Pflegestelle in 75038 Oberderdingen geschafft!

Update für Sandy Mai 2024 – Kuckuck, wir melden uns nochmal – Sandy und Geschwister.

Und wir müssen ganz dringend was unternehmen. Zuallererst haben wir dafür gesorgt, dass wir nicht mehr mit diesen albernen Babyfotos zu sehen sind, schließlich sind wir jetzt schon DREI MONATE alt! Wir sind sozusagen sogar schon fast Junghunde.

Die Tierschützerfrau hat uns versprochen, dass wir eigene Menschen bekommen, wenn wir so weit sind. Und wir haben alles erledigt, wir waren bei dem Arzt für Tiere, der hat uns geimpft und untersucht und gesagt, dass wir alle gesund sind. Wir vertragen uns gut und spielen schön in unserem kleinen Zwinger…mehr geht hier leider nicht.

Und das ist das Problem: Hier ist ein guter Ort für kleine Babys, damit sie sicher sind und nicht krank werden. Aber für solche wie uns wird es langsam langweilig, wir würden viel lieber lernen, was es mit den Strippen auf sich hat, die die Großen manchmal um den Hals gewickelt bekommen (wenn sie die umhaben, dürfen sie nämlich mal raus aus ihrem Zwinger und verschwinden dann irgendwo hinten im Garten…und wir waren da nämlich noch nie.) Och, das ist alles soo ungerecht, nur weil wir noch klein sind, dürfen wir hier nichts.

Aber wenn man eine eigene Familie hat, kann man ganz schnell alles lernen, was man so braucht als guter Hund in einem Menschenhaushalt und dann geht’s los, das feine Hundeleben. Stimmt doch, oder?

Jedenfalls haben wir gedacht, wir sagen nochmal Bescheid, dass wir auch da sind…und reisefertig. Und falls ihr findet, dass ich, die Sandy, zu euch passen würde, ruft doch bitte mal meine Vermittlerin an, ja?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

————————————————————————————————————–

Huhu, ich bin die kleine Sandy. Ich wollte mich hier auch mal vorstellen. Meine Geschwister und ich wohnen jetzt nämlich seit ein paar Tagen bei den Tierschützern und hier ist es gar nicht schlecht: es gibt regelmäßig feines Futter und die Leute scheinen richtig nett zu sein. Sie lassen uns spielen und toben und sagen nie ein böses Wort zu uns.

Sogar andere Hunde haben wir schon kennengelernt, zwar erstmal nur durch den Zaun (weil wir noch so jung sind, sagen die Menschen), aber egal, es ist trotzdem alles furchtbar spannend. Leider ist Mama noch nicht hier, aber die nette Frau, die uns immer das Futter bringt, sagt, es dauert nicht mehr lange…Mama hat uns nämlich auf der Straße zur Welt gebracht und der Platz war ganz schön gefährlich für so kleine Knirpse wie uns. Mama hatte alle Pfoten voll zu tun, damit uns keine bösen Menschen finden, die uns dann auf Nimmerwiedersehen einsperren…

In der Zwischenzeit werden wir schon mal auf unser Leben bei unseren eigenen Menschen vorbereitet (die müssen wir aber erstmal finden, dafür haben wir hier sogar jeder eine eigene Vorstellungsseite bekommen).

Wollt ihr mal hören, was unsere Menschen-Pflegemama über uns gesagt hat?: „Die Babys sind entzückend, sehr zugänglich und nicht scheu und sie werden auch nicht sehr groß. Sie entwickeln sich super, werden gehegt und gepflegt und sind die absoluten kleinen Kämpfer.“

Ja, so sieht’s aus – ich bin anscheinend eine entzückende, zugängliche kleine Kämpferin – mag mich vielleicht jemand als liebe Freundin haben? Das wäre sooo toll, ich könnte ganz viel lernen und wir könnten zusammen Abenteuer bestehen oder auf dem Sofa rumlümmeln. Ich würde bei euch (oder bei dir) erwachsen werden und wir würden immer ganz fest zusammenhalten. Ich kann zwar erst im Juni ausreisen, aber du könntest ja trotzdem schon mal bei meiner Vermittlerin anrufen.

Übrigens meine Geschwister heißen Sima, Suki, Sabu, Seppl, Sigfried und Spike.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besuchen Sie Sandy auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

https://www.pro-canalba.eu/unsere-hunde/hundebeschreibung/?hund=Sandy+in+D%252d75038_7936

Weitere Informationen:
Alter: 14.02.2024
Schulterhöhe: eher klein bleibend
Kastriert: nein
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 395 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Deutschland
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Sabine Wojtok
eMail: sabine.wojtok@pro-canalba.eu
Telefon: 0172 – 83 49 335

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl