Kleiner Mann ZACCARIA auf der Suche nach seinen Menschen, geb. Mai 2017

0
1599

ZACCARIA – mutterseelenallein

Hilflos umher geirrt ist dieser kleine Mann in der Umgebung von Olbia. Bereitwillig lies er sich einfangen, wohlwissend, dass er ab jetzt gut versorgt sein würde und er sich seine tägliche Nahrung nicht mehr mühsam allein beschaffen musste.


Video von ZACCARIA

Zaccaria bezaubert durch sein Wesen. Lieb, freundlich und anschmiegsam – das beschreibt den am 01.05.17 geborenen Rüden am besten. Leider musst Zaccaria aber wohl schon Qualen erleiden, die Rute wurde kupiert…Nun sitzt in unserem Kooperationstierhein in Olbia und wartet dort auf SEINE Menschen.

Wir hoffen, dass wir bald eine tolle Familie finden, die dem süßen ZACCARIA einen Platz als Pflegestelle oder ein liebevolles Endzuhause geben möchte. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Weitere Hunde die ein Zuhause suchen finden Sie auf den Seiten: Hündinnen auf Sardinien und Rüden auf Sardinien oder Hunde auf Pflegestellen in Deutschland

SardinienHunde e.V.
Telefon: +49 (0) 941-69870000
Telefax: +49 (0) 941-3077714
Mobil: +49 (0) 1702388654
E-Mail: kontakt@sardinienhunde.org
www.SardinienHunde.org
www.facebook.com/SardinienHunde

Vorheriger ArtikelWoopy ist der Jackpot, geb. 07/2016
Nächster ArtikelTILDE – schwarz-weiße Zaubermaus, geb. März 2017

Sie interessieren sich für einen unserer Hunde?

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie dem Hund einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org. Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.
Seit mehreren Jahren in verschiedenen Bereichen des Tierschutzes, sowohl im In- als auch im Ausland tätig, hat sich im Januar 2015 eine Gruppe von Tierschützern zusammengeschlossen und den Verein SardinienHunde e.V. in Regensburg gegründet. Wir haben im letzten Jahr erlebt und an vielen Beispielen gesehen, welch große Not und schlimmes Elend auch außerhalb der Tierheime und fernab des Tourismus im sardischen Hinterland, besonders unter den Arbeitshunden zur Jagd und Schäferei, herrschen. In Zusammenarbeit mit ortsansässigen Helfern und Tierärzten wollen wir versuchen durch verschiedene Maßnahmen wie Beratung und medizinische Hilfe, insbesondere durch prophylaktische Maßnahmen, die Lebenssituation der Straßenhunde zu verbessern. Falls Sie Fragen oder Kommentare zu unserer Arbeit haben freuen wir uns eine E-Mail an kontakt@SardinienHunde.org Offizielle Webseite: http://www.sardinienhunde.org/