Ken, geb. ca. 05/2023, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle / mit Video / Tierschutzverein Hundegarten Serres e.V.

Mehr Hunde in Not

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ken, geb. ca. 05/2023, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

  • Geburtsdatum: ca. Mai 2023
  • erwartete Größe: ca. 50-55 cm
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle, GR
  • Geschlecht: Rüde, kastriert
  • Eigenschaften: freundlich, lieb, verträglich, verspielt, neugierig
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Jagdhund-Mix
  • Abgabe mit Sicherheitsgeschirr (incl.)

Kens Mutter Shira wurde von unseren griechischen Kolleginnen an einer Tankstelle gesichtet. Auffällig war ihr ausgeprägtes Gesäuge, was darauf schließen ließ, dass sie kürzlich Junge bekommen haben musste. Von ihren Welpen gab es zunächst jedoch keine Spur und so konnte auch Shira nicht direkt eingefangen werden. Unsere Helferinnen behielten die junge Mutter jedoch im Auge und nur wenige Tage später führte Shira die Helferinnen zu ihren insgesamt sechs Welpen. Ken und seine fünf Geschwister Bran, Faolan, Faina, Kreon und Kyra sind nun gemeinsam mit ihrer Mutter auf einer unserer Pflegestellen untergebracht ist. Hier wird die Familie inzwischen erst einmal notdürftig versorgt und befindet sich in Sicherheit. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser kleiner Ken ist eine wahre Frohnatur. Er liebt es, die Welt zu entdecken. Der kleine Welpenjunge ist sehr verspielt und menschenbezogen. Optisch steht er seinen Geschwistern in nichts nach. Ken hat schwarz/braunes Fell mit einigen weißen Highlights. Seine süßen Schlappohren und sein treuer Blick haben sich schnell in die Herzen sämtlicher Helferinnen geschlichen. Da Ken bislang nur das Leben auf der Straße und auf seiner Pflegestelle kennt, muss er sicherlich noch einiges lernen. Der Besuch einer Hundeschule in Deutschland würde ihm ganz bestimmt viel Freude bereiten. Kens süßer Hundeblick hat Sie überzeugt? Dann füllen Sie doch gerne die Selbstauskunft auf unserer Homepage aus.

Bitte beachten Sie jedoch, dass viele unserer Hunde nur in ein Zuhause mit Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermittelt werden.

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de

Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl