Gaston, kleiner, ängstlicher Mischlingshund – kastriert – 4 Jahre alt – 30 cm sucht sehr erfahrenes Zuhause

Mehr Hunde in Not

Gaston ist ein ängstlicher, kleiner Hundejunge. Er wurde in einem schrecklichen Zustand von Tierschützern mutterseelenallein gefunden und gesichert. Gaston war aber nicht wirklich verletzt. Sein Fell war dermaßen verfilzt, dass es wie ein Panzer seinen kleinen Körper umschloss. Darüber hinaus war er voller Flöhe, Milben und Läuse, hatte starken Juckreiz. Dadurch hatte er sich den Bauch wund gekratzt. Nachdem wir ihm das Fell komplett abgeschoren und die „Untermieter“ entsorgt hatten war er wie erlöst. Das ist jetzt alles Vergangenheit und heute geht es Gaston gut.

Gaston hatte als er zu uns kam sehr große Angst und wollte beißen. Er verstand nicht wirklich, was los war. Vermutlich war der kleine Rüde vor lauter Juckreiz auch überhaupt nicht mehr zur Ruhe gekommen. Heute ist er zu Menschen, die er kennt, freundlich. Vor fremden Menschen hat er weiter große Angst, verbellt sie und ist mit Vorsicht zu genießen. Er braucht Zeit um sie kennenzulernen und sich zu öffnen. Allerdings geht es immer schneller und fasst deutlich früher Vertrauen. Gaston läuft schon gut an der Leine, nur plötzliche Geräusche und Bewegungen machen ihm aber noch Angst. 

Er ist katzenverträglich und versteht sich auch mit anderen Hunden gut. Vor größeren und sehr aktiven Hunden hat Gaston noch Angst. Über seine Vergangenheit ist uns Nichts weiter bekannt. 

Für Gaston wünschen wir uns ein liebevolles, fürsorgliches, und geduldiges Zuhause, gerne mit sicher eingezäuntem Garten und ohne Kinder. Ein Zuhause mit vielen Schmuseeinheiten, aber auch Spiel und Spaß, mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln, Strukturen und ganz viel Liebe für ein ganzes Hundeleben.  

Rasse:Mischling
Größe ca.:30 cm 
Geboren ca.: Januar 2019
Geschlecht: Rüde/kastriert
Aufenthaltsort: Debrecen(Ungarn)
mit Hunden?unsicher
mit Katzen?verträglich
Stubenrein?ja


Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Die erwachsenen Hunde werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten (Bluttest Ungarn-Profil) getestet.

Gaston wird mit einem Tierschutzvertrag gegen eine Kostenbeteiligung von 450,- Euro vermittelt.   

Wenn Gaston ihr Herz berührt hat und Sie ernsthaftes Interesse haben, so füllen Sie bitte unverbindlich die Selbstauskunft auf unserer Homepage (https://www.tierschutz-pfote.de/index.php/hunde) aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der unbekannten Vergangenheit der Tiere keine Hunde in Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Bewerber sollten älter als 30 Jahre alt sein und bereits Hunde gehalten haben oder aktuell halten. Wir vermitteln keine Hunde zur jagdlichen Verwendung und in Außen- oder Zwingerhaltung. Leider können wir keine Hunde in die Schweiz oder nach Österreich vermitteln.

Für Rückfragen können Sie uns unter 02246-9157222 oder 02246-9570058 (täglich von 11 – 19 Uhr außer Sonn- und Feiertage) erreichen. Falls Sie uns nicht persönlich erreichen, so hinterlassen Sie bitte eine Nachricht oder schreiben uns eine Mail an Kontakt@Tierschutz-Pfote.de.

>>>>> Wir suchen auch Verstärkung im Team und Pflegestellen für alle unsere Hunde in der Vermittlung im Umkreis von 53797 Lohmar! <<<<< 

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl