Fero, geb. ca. 02/2024, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle / mit Video / Tierschutzverein Hundegarten Serres e.V.

Mehr Hunde in Not

Wenn Sie sich für diesen Hund interessieren, füllen Sie bitte das Formular „Selbstauskunft“ aus, das Sie auf unserer Homepage (www.hundegarten-serres.de) finden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Fero, geb. ca. 02/2024, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

  • Geburtsdatum: ca. Februar 2024
  • erwartete Größe: ca. 45 cm
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle, GR
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: sehr freundlich, lieb, verträglich, verschmust, menschenbezogen
  • ausreisebereit ab: 18.06.2024
  • Abgabe mit Sicherheitsgeschirr (incl.)

Fero und seine Schwester Lizzy wurden auf sich alleine gestellt in einem Feld gefunden. Ihr großes Glück im Unglück war, dass eine unserer Helferinnen vor Ort sie fand und zum Glück die Kapazität besaß, die beiden Racker bei sich aufzunehmen. Wie die Beiden alleine auf dem Feld landeten wissen wir nicht genau, aber es ist sicher keine schöne Geschichte. Umso bedeutender ist es, dass die Kleinen nun nicht im Tierschutz aufwachsen müssen, sondern schon ganz bald ihr eigenes, perfektes Zuhause finden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feros Anblick lässt jeden dahinschmelzen, der auch nur einen kurzen Blick auf den kleinen Racker wirft. Während natürlich alle Hunde, insbesondere Welpen, süß sind, ist Fero schon sehr bezaubernd. Dazu tragen unter anderem seine großen, treu blickenden Kulleraugen sowie sein tolles Fellkleid, welches etwas länger ist und die verschiedensten Schattierungen zwischen schwarz, goldbraun und weiß aufweist, bei. Mit einer erwarteten Größe von nur ca. 45 cm gehört er zu den eher kleinbleibenden Hunden und wird sich sicher zu einem treuen Alltagsbegleiter entwickeln.

Das, was an Fero jedoch am meisten überzeugt, ist sein Charakter. Trotz seines eher traurigen Starts ins Leben hat er sich seine gute Laune und liebe Art nicht nehmen lassen. Dadurch, dass er sehr menschenbezogen und aufgeschlossen ist, zaubert er den HelferInnen vor Ort sofort ein Lächeln ins Gesicht.  Das sind wirklich beste Voraussetzungen, um sich zu einem tollen besten Freund auf vier Pfoten zu entwickeln. Dabei darf nicht vergessen werden, dass eine solche Entwicklung viel Training braucht – wie bei jedem Welpen. Deshalb sollten Feros zukünftige Menschen sich dieser Tatsache bewusst sein und das nötige Verantwortungsbewusstsein mitbringen, um einem Hund auf Lebenszeit ein tolles Zuhause zu bieten. Mit diesen Voraussetzungen und einer guten Portion an Ruhe und Liebe werden Fero und seine zukünftigen Menschen sicher miteinander durch dick und dünn gehen!

Bitte beachten sie, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direktem Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermitteln. Wie es sich in Feros individuellem Fall verhält, erläutern wir Ihnen gerne persönlich.

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage das Formular „SELBSTAUSKUNFT“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Reservierung eines Hundes auf unserer Homepage. Dort warten noch viele weitere Fellnasen auf ihre Chance: www.hundegarten-serres.de

Ihr Team vom Hundegarten Serres e.V.

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl