Feliciano – es weiß niemand, …

Mehr Hunde in Not

… warum der hübsche Feliciano nach gut 2 Monaten wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Als wirklich armer Kerl im Canile haben wir uns damals so gefreut, dass der große Gestromte adoptiert wurde. Er kannte ja nichts, als seinen Betonzwinger und seine direkten Hundekumpel.

Endlich im Zuhause angekommen, durfte er auf Spaziergänge, bekam ein weiches Plätzchen und wurde versorgt. Seine Muskeln haben sich aufgebaut und der damals klapperdürre Rüde ist wieder zu Kräften gekommen. Damit war sein Schicksal sofort besiegelt. Seine neue Familie hat sich mit ihm körperlich und auch erziehungstechnisch übernommen und so muss der liebe Junge nun leider wieder gehen.

Feliciano ist ein Traumhund, dem seine Unsicherheiten noch nicht genommen wurden.Bei Spaziergängen zeigt er diese teilweise noch gegenüber Menschen und anderen Hunden. Hier bedarf es etwas Nachhilfe. Gleichzeitig ist er aber auch sehr schlau und zeigt großen Spaß am Lernen.

Wir würden uns wünschen, dass der agile und verspielte Junge in ein Zuhause mit Garten einziehen darf und zu aktiven Menschen kommt, die verstehen, dass er ein Leben in einem Haushalt einfach noch nicht genug kennt. Gegen eine nette Ersthündin oder eine hundeerfahrene Katze im Haus, hat er nichts einzuwenden. Wir sind uns sicher, dass er mit Liebe, Erziehung und Geduld schnell das „Knigge 1×1“ beherrscht.

Besuchen Sie Feliciano auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 01.01.2016
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 €
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Simone Leitenbauer
eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu
Telefon: 0160 – 14 43 169

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl