Bebe, Rüde, Geb: Oktober 2020, ca. 40 cm, kastriert, leichtes Handicap

Mehr Hunde in Not

Bebe wurde vermutlich als Welpe herzlos ausgesetzt.
Eine Mitarbeiterin vom Tierheim hat ihn in Suceava ganz alleine und verletzt vor einem Pub liegen sehen.

Wir vermuten, das er von einem Auto erfasst wurde.
Röntgenbilder bei unserem Tierarzt ergaben einen gebrochenen, linken Oberschenkel.
Er wurde daraufhin direkt operiert.

Daraufhin durfte Bebe in unserem Tierheim in Suceava, Rumänien einziehen und hat sich dort sehr gut von seiner OP erholt.

Er wurde dann in Rumänien adoptiert und nun im Juni 2022 wieder ins Tierheim zurück gebracht. Leider wurde sein Besitzer krank und muss wegen einer Wirbelsäulen-OP für längere Zeit nach Italien.

Bebe ist ein absolut freundlicher, verspielter und aufgeweckter Rüde, der bestens mit allen Hunden im Tierheim zurecht kommt.
Auch menschliche Zuwendung genießt er in vollen Zügen.

Daher wäre es wunderbar, wenn wir für unseren hübschen Schatz nun ein neues Zuhause finden würden, in dem unser Bebe noch ganz viel lernen, entdecken und gut umsorgt, ein tolles Hundeleben verbringen darf.

Ab und zu humpelt er etwas mit seinem operierten Hinterbein. Das scheint ihn aber in keinster Weise zu stören.

Unser Bebe wurde inzwischen kastriert und reist natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU Pass in sein neues Zuhause.

Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Die Schutzgebühr beträgt 220 EUR.

Wer nun ernsthaftes Interesse an unserem tollen Bebe hat, sendet bitte eine Email an:
sosdogsouls@gmail.com

www.sos-dogsouls.com

Weitere Hunde in Not

Anzeige

Zufällige Auswahl